• Regie: Özgür Yildirim